Dies ist natürlich keine neu Funktion, aber die seit dem letzten Update eingerichtete Funktion der „Namensprüfung“ hatte so ihre Tücken. Das wurde jetzt verbessert.

Bisher war es so, dass beim Aufruf der Erfassungsmaske der Cursor direkt in das Feld für die Namensprüfung gesprungen ist  (Anzeige, wo der eingegebene Name im Datenbestand vorhanden ist). Will man aber keine Namensprüfung durchführen, erfordert dies einen weiteren – unnützen – Klick in das Datenfeld NACHNAME.

Diese Funktionalität wurde so verbessert, dass der Cursor jetzt direkt in das Datenfeld für den Nachnamen springt, und nur, wenn nach diesem Namen gesucht werden soll, wird der Name im Prüffeld eingegeben und mit Klick auf den Button „Prüfen, wo der Name evtl.  bereits vorhanden ist“ kann dann der Name in allen Bereichen des Datenbestandes angezeigt werden.

ZPFLErfassung1

Diese Funktion wurde eingerichtet, da der Trend „mehrere unterschiedliche Namen in einer Familie“ deutlich zugenommen hat. So wird vielleicht manche Doppelerfassung vermieden. Noch besser ist es allerdings, auf das Formular für Anmeldungen die Abfrage einzurichten,  welche Kinder bereits an der Musikschule unterrichtet werden.

Neue Programmteile/Änderungen in MELOS – Stammdatenerfassung Zahlungspflichtiger
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar